29 Dez

Energieeffiziente Fenster

Fenster bringen Licht, Wärme und Schönheit in Gebäude und geben ein Gefühl von Offenheit und Raum zum Wohnbereich. Sie können auch Hauptquellen der Wärmeverlust im Winter und Wärmegewinn im Sommer sein. Allein im Jahr 1990 hat die verwendet werden, um unerwünschte Wärmeverluste und -gewinne durch Fenster in Wohn- und Geschäftshäusern Offset Energie kostete die USA 20 Milliarden $ (ein Viertel aller für die Raumheizung und -kühlung verwendet Energie). Allerdings, wenn sie richtig ausgewählt und installiert, können Fenster minimieren ein Haus der Heizungs-, Kühlungs- und Beleuchtungskosten. Dieser Artikel beschreibt eine Möglichkeit – energieeffiziente Fenster – zur Reduzierung der ein Haus der Heiz- und Kühlenergiebedarf zur Verfügung.

Steuern Leckagen
Wenn Leckagen rund um Fenster, Energie verschwendet wird. Energie wird auch durch die Mittelpunkte, Kanten und Rahmen von Fenstern übertragen werden. Beseitigung oder Verringerung diese Wege des Wärmeflusses kann die Energieeffizienz von Fenstern erheblich verbessern und letztlich von Häusern. Mehrere Optionen stehen zur Verfügung, um Luftlecks um Fenster zu reduzieren; Die preisgünstigsten Optionen Verstemmen und Dichtungsstreifen, gefolgt von Ersetzen Fensterrahmen.
Abdichten und Dichtungen

Caulks sind luftdichte Verbindungen (in der Regel Latex oder Silikon), die Risse und Löcher zu füllen. Bevor Sie die neuen abdichten, sollten alte abdichten oder Lackreste um ein Fenster restlichen mit einem Spachtel, Bürste oder spezielle Lösungsmittel entfernt werden. Nach dem alten Kitt entfernt wird, können neue Dichtungsmasse dann für alle Verbindungen in dem Fensterrahmen und der Verbindungsstelle zwischen dem Rahmen und der Wand aufgebracht werden. Die beste Zeit, caulk anzuwenden ist bei trockenem Wetter, wenn die Außentemperatur über 45 ° Fahrenheit (7,2 Grad Celsius) ist. Niedrige Luftfeuchtigkeit ist während der Anwendung zu Rissen von Schwellung mit Feuchtigkeit zu verhindern wichtig. Warme Temperaturen sind auch notwendig, so dass die Dichtungsmasse wird richtig eingestellt und sich an der Oberfläche.

Dichtungsstreifen ist ein schmales Stück aus Metall, Vinyl, Gummi, Filz oder Schaumstoff, die die Kontaktfläche zwischen den feststehenden und beweglichen Abschnitte einer Fensterfugen abdichtet. Er sollte zwischen dem Flügel und dem Rahmen angewendet werden, aber nicht mit der Bedienung des Fensters beeinträchtigen. Für weitere Informationen über Abdichten und Dichtungsstreifen, an den Energieeffizienz und erneuerbare Energieclearinghouse (EREC).
Ersetzen Fensterrahmen

Die Art und Qualität des Fensterrahmens in der Regel Auswirkungen auf das Eindringen von Luft und Wärmeverlusteigenschaften eines Fensters. Viele Fensterrahmen sind, alle mit unterschiedlichem Grad der Energieeffizienz. Einige der gemeinsamen Fensterrahmen sind Festnetz-Bereich Flügel, Doppel- und Einzel-hung, horizontal verschiebbar, Trichter, und Markise.

Bei korrekter Installation sind Festverglasung luftdicht und kostengünstig und kann speziell für eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt werden. Aber, weil sie nicht geöffnet werden können, sind Festverglasung an Orten, wo Belüftung ist erforderlich, ungeeignet.

Casement, sind Markise und Kippfenster mit Kompressionsdichtungen mäßig luftdicht und für gute Belüftung sorgen, wenn sie geöffnet. Flügelfenster öffnen seitlich mit Handkurbeln. Schwingfenster ähneln Fenster außer, dass ihre Gelenke sind an den Oberseiten der Fenster, statt an den Seiten befindet Casement. Hopper Fenster sind invertierte Versionen des Schwingfenster mit ihren Scharnieren an der Unterseite des Geräts. Fenster mit Kompressionsdichtungen ermöglichen etwa halb so viel Luft-Leckage als Doppel-hung und horizontale Schiebefenster mit Gleitdichtungen.

Doppelklappfenster haben obere und untere Flügel (die gleitenden Abschnitte der Fenster) und kann durch Hochziehen der unteren Flügel oder Herunterziehen des oberen Flügels geöffnet werden. Obwohl sie zu den beliebtesten Art von Fenster, können Doppelklappfenster ineffizient sein, weil sie oft undicht. Einzelklappfenster sind etwas besser, da nur ein Flügel bewegt. Horizontale Schiebefenster sind wie Doppelklappfenster, außer dass die Flügel sind an den linken und rechten Rand und nicht an den Ober- und Unterseiten entfernt. Horizontal-Schiebe-Fenster zu öffnen, auf der Seite und sind besonders geeignet für Räume, die eine lange, schmale Ansicht erforderlich. Diese Fenster jedoch in der Regel eine minimale Lüftung und, wie Doppelklappfenster, kann ziemlich undicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *